Samstag, 6. Oktober 2012

A Trip to England :) - Teil 1

Hello
hier ist nun endlich der lang ersehnte England-Post (ich bin auch mit meinem Fotoalbum noch nicht weit, gerade mal das Cover). Aalso, von Anfang an:
Im, ich glaube es war Juli 2011 bin ich zufällig auf eine Website gestoßen, die England-Sprachreisen macht, wie sie auch meine Mama mal gemacht hat. Daraufhin hab ich sie gelöchert und genervt bis sie dann zugestimmt hat, dass ich dieses Jahr daran teilnehmen darf. Natürlich wollte ich nicht alleine fahren und hab eine Freundin dazu überredet mitzufahren. Sie war genauso begeistert von der Idee. Und so stellten wir uns schon fast ein Jahr vor dem Urlaub unseren Going-to-be Urlaub vor ;) Ich glaube wir waren im November dann auch die ersten, die sich für den Urlaub angemeldet hatten :)
Naja hier mal ein paar kleine Eindrücke, was wir so in der ersten Woche alles erlebt haben:


Der Blick von der Esplanade zum Atlantik
Die Jubilee Clock - Unser Treffpunkt
 






Unsere Schule (Little Hogwarts?)



Sonnenuntergang auf Nothe Gardens

Durdle Door - Ein traumhafter Ort
Der Blick in die Bucht







 
So das sind jetzt mal nur ein paar kleine Eindrücke von mehr als 1600 Bildern :) Und es sind auch nur Bilder von der erste Woche (darum auch in Titel "Teil 1" es wird wahrscheinlich 3 Teile geben). Also mal zu den Erklärungen:
Auf dem ersten Bild seht ihr den zauberhaften Blick von der Strandpromande genannt "Esplanade" aufs Meer hinaus. Ich muss zugeben ich war nie komplett im Wasser, nur bis zu den Knien, weil entweder das Wetter zu schlecht war, das Wasser zu kalt oder ich meinen Bikini vergessen hatte :/ Trotzdem war es einfach toll, die freien Minuten zu dritt oder zu viert am Strand zu verbringen, lachend, plantschend oder fotografierend, es war bezaubernd ♥
Auf dem zweiten Bild, könnt ihr Die Jubilee Clock sehen, für mich war sie das Wahrzeichen der Stadt und somit auch unser Treffpunkt, weil jeder sie kannte und nicht nur einmal pro Tag daran vorbei lief, vielleicht auch weil sie auf der Esplanade steht? :)
Bild nummero drei zeigt unsere Schule. Ja wir mussten in die Schule gehen, jeden Werktag drei Schulstunden. Das war aber, abgesehen vom frühen Aufstehen, nicht schlimm, da wir einen recht coolen Lehrer hatten, der nur die erste Stunden mit uns Grammatik machte und sonst Quiz spielte, wodurch wir dann auch ca. 30 Musikinstrumente auf Englisch lernten (oder zuminderst lernen sollten :p)
Das Sonnenuntergang-Bild hab ich an einem Abend auf Nothe Gardens gemacht. Nothe Gardens hat früher der Befestigung Weymouths gedient, jetzt ist es aber ein super Ort zum chillen und England zu geniesen.
Das wohl beeindruckendste Bild ist das nächste. Man sieht Durdle Door, das Felsentor, von dem es laut Christine nur zwei auf der Welt gibt. Genau an diesem Tor, wurde der Anfang vom Fluch der Karibik 1 gedreht, das Tor, an dem die Skelette der aufgehängten Piraten hängen. Es ist ein fabelhafter Anblick und alle konnten nicht genug Bilder davon machen.
Das letzte Bilder ist die andere Seite von Durdle Door, mit Blick auf die Bucht, zu der wir hinunter gegangen sind, mit Stein- und Muschelstrand. Es war einfach nur WOW!!
 
Alles in allem war die erste Woche sowohl vom Wetter als auch von den Erlebnissen fantastisch, und jedes Mal wenn ich die Bilder sehe, will ich wieder hin. ♥♥♥


Kommentare:

  1. Nicht dein Ernst, du warst in Weymouth?! :O Da war letztes Jahr im September auf Abschlussfahrt :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich war da auch in Weymouth ^^ ich habe mit ner Freundin total viel Photos von dem Ring gemacht!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Also ja das Ding! Okay und du wirst mir SOFORT sagen, welche Autorin du getroffen hast!!!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. NEIIIIIIIIIIIN ICH WILL AUUUUUUUUCH!!!!!!! *mit Feusten drauf trommel* GLUBSCH!!!! :O Aber ich finde dein bericht superrr!! ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hey! Toller Bericht :D
    War total schön mit dir in Weymouth :)
    Müssen unbedingt irgendwann nochmal zusammen fahren ;)
    #<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :*
      Aber dass es so ein "toller" Bericht werden konnten hab ich nur dir zu verdanken (ob ich allein gefahren wäre?) :)
      Oh yes baby! Wird gemacht, nächstes Jahr Malle oder so? ;)

      Löschen
  6. Mööönsch,Nathalie,du machst einem direkt Lust auf England!!Voll schöne Fotos....:)und die Schule ist sooo süüß*laach*
    Ich will unbedingt mehr darüber lesen und Fotos anschauen...bitte!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mööönsch, Doris, ich weiß, darum poste ich die Bilder ja auch :p Dankeschön ja die Schule... aber innen ist sie nicht so Hogwarts-mäsig... leider ;)

      Ja nächste oder dieses Woche? Muss mal schauen kommen die nächsten Bilderchen ;)

      Löschen

Du bist in diesem Post eingetaucht und willst mir etwas dazu sagen? Dann leg los :)