Sonntag, 29. Juli 2012

Rezension: Teuflische Maskerade von Mary Hooper

Titel: Teuflische Maskerade
Originaltitel: The Betrayal
Autor: Mary Hooper
Verlag: Bloombury Verlag
Genre: Historischer Roman
Erscheinungsdatum: 30. Oktober 2010
Seiten: 322

Sonstiges:

1. Band:Im Haus des Zauberers
2. Band: In königlichem Auftrag
Klappentext:
England gegen Ende des 16. Jahrhunderts. Lucy ist immer noch Dienstmädchen bei Dr. Dee, dem Zauberer der Königin Elizabeth I., angestellt. Und zu ihrer großen Freude hat dieser beschlossen, mit seinem ganzen Haushalt für einige Monate dem Hof hinterher nach London zu ziehen. Lucy kann es kaum erwarten, die aufregende große Stadt  kennenzulernen und dort endlich Tomas wiederzusehen. Denn undercover soll Lucy unter Tomas' Anleitung weiter für die Königin als Spionin tätig sein, schließlich wimmelt es am Hof immer noch von gefährlichen Verschwörern, die der Königin nach dem Leben trachten. Wer ist zum Beispiel die hübsche junge Hofdame, mit der Tomas sich so gut zu verstehen scheint? Treibt sie ein falsches Spiel oder ist Lucy bloß eifersüchtig?

Erster Satz:
"Die zweite Januarwoche war so fürchterlich kalt, dass das kahle Geäst der Bäume, die die Straßen säumten, mit Raureif überzogen war und selbst die tiefsten Pfützen gefroren."

Meine Meinung:
Der letzte Teil der wundervollen Geschichte um das Dienstmädchen Lucy, die durch ihre Stellung und besondere Gabe, in die Zukunft zu sehen, einen Zweitberuf als Spionin der Königin bekommen hat, wodurch sie auch viel Kontakt mit dem hinreisenden Narren Tomas hat.
Der Hof allen voran die Königen reisen aus ihrem Winterquartier ab nach London. Doch glücklicherweise entschließt sich Dr. Dee, dem Hof nach London zu folgen und so schickt er Lucy und Mistress Midge voraus, um die Wohnung für die Familie herzurichten. Da Lucy in London, ihrer eigentlichen Arbeit, nämlich auf die Kinder aufzupassen, nicht mehr nachgehen muss und die Möbel für die Wohnung noch nicht vorhanden ist, erkundet sie die Stadt und besucht Whitehall, den Palast der Königin, wobei es mich etwas wunderte, dass sie ohne Probleme in den Hof gelangen konnte und sogar in den Palast. Dort in London macht sie Bekanntschaft mit einer Schauspielgruppe und hilft dort, als Mann verkleidet, aus. Natürlich wird sie auch an den Hof gebeten, um ihrem Undercoverjob als Spionin nachzugehen, da erneut ein Verräter ertappt wurde und die Königin nirgends wirklich sicher ist. Vom ersten Moment an, in dem Lucy das neue Edelfräulein Juliett erblickt, ist ihr Misstrauen erweckt und sie ermittelt auf eigene Faust.
Auch in diesem Teil kommen Lucys Gefühle zu Tomas nicht zu kurz, was ich sehr angenehm fand, denn wie bei jedem, verspürt sie eigene Zweifel, Eifersucht und Unverständnis. Spielt der Hof-Narr Lucy nur etwas vor, macht er das bei jeder Dame oder liebt er sie wirklich?
Alles in allem, war es ein schöner Abschluss der Trilogie und ich werde eindeutig noch mehr Bücher von Mary Hooper lesen.

Fazit:
Die erste Trilogie, die ich immer und immer wieder lesen könnte.

Wertung:

Kommentare:

  1. Du wurdest getaggt :)

    http://chrisis-buchblog.blogspot.de/2012/07/mein-herzbuch-tag.html

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh das Buch hätte ich soo gerne :( Du musst dann deine Adresse per Nachricht an die Eröffnerin des Themas schicken. dann bekommst du das Buch zugeschickt. Liest es und tauschst dich mit anderen Lesern in den Unterthemen zu jedem Leseabschnitt aus. Am Ende schreibst du eine Rezi. (Ich gebe meistens den Link zu meiner Rezi auf dem Blog an) Ja und dann ist es geschafft ;) Und du kannst mit dem Buch tun, was du willst xD

    Leseflauten sind echt mies, aber das geht schon wieder vorrüber (':

    LG Plumi

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab einen Award für dich! Guck mal auf meinen Blog :)
    Liebe Grüße, Marie

    http://buchatelier.blogspot.de/2012/07/ich-habe-einen-award-bekommen.html

    AntwortenLöschen
  4. Wenn du auf den Beitrag zu der Lesrunde klickst, siehst du rechts oben verschiedene Unterthemen auf die man klicken kann :) Ich hoffe, dass man verstehen kann, was ich meine xD

    LG Plumi

    AntwortenLöschen

Du bist in diesem Post eingetaucht und willst mir etwas dazu sagen? Dann leg los :)