Mittwoch, 2. Mai 2012

Interview mit Stefanie Hasse

Mein erster Interview mit einer Autorin!! Und zwar *trommelwirbel* Stefanie Hasse, die Autorin von "Erben des Mondes - Grimoire lunaris". Wer meine Rezension dazu lesen will, einfach auf den Titel klicken :)
Also dann mal los:

Stefanie Hasse lebt in Laupheim (Baden-Wüttemberg) mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern. Erben des Mondes - Grimoire lunaris ist ihr "Erstlingswerk".


Ich: Hallo erst mal! Du bist ja die erste, die ich interviewe, wie fühlst du dich dabei?
Steffi: Ich fühl mich gut, du nicht?

Ich: Natürlich fühl ich mich supi! Sonst hätte ich das hier ja auch nicht gemacht :) Ich finde deinen Debütroman toll! Wie kamst du auf die Idee von "Erben des Mondes", wie lange hat es gedauert dieses Buch zu schreiben und was war das schwerste daran?
Steffi: Die Idee kam mir, als die ganzen Berichte letztes Jahr über den Blutmond in den Zeitschriften kamen. Dann hat sich die Idee herauskristallisiert, was denn wäre, wenn durch diesen Blutmond etwas längst Vergessenes wieder in die Erinnerung käme. Das schwerste war es, die Protagonisten für mich absolut authentisch werden zu lassen - viel davon habe ich wieder gelöscht, weil es den Leser gelangweilt hätte. Aber für mich  war es wichtig damit die Leute so reagieren, wie sie es im Buch tun. 
Ich: Wie sieht denn eigentlich dein Arbeitstag als Schriftstellerin so aus?
Steffi: In erster Linie bin ich Mama von zwei Kindern. Scheiben ist mein Ausgleich, da kann ich meine Fantasie arbeiten lassen.

Ich: Wie hast du dich gefühlt, als du dein erstes fertiges Exemplar in den Händen hieltst?
Steffi: Es war einfach HERRLICH. Zu vergleichen mit dem Gefühl direkt nach der Geburt, nur nicht ganz so intensiv. Aber immerhin musste ich auf "Erben des Mondes" genau so lange warten...

Ich: So und jetzt ein paar Fragen zu deiner Persönlichkeit! Wie bist du zum Lesen gekommen, was war dein erstes Buch?
Steffi: Mein erstes Buch, abgesehen von Bilder- und Kinderbüchern, an das ich mich erinnern kann war 'Der Sommer, in dem Jenny sich verliebte'.

Ich: Beschreibe dich in einem Satz:
Steffi: Ich bin eine laute, selbstbewusste und fantasiereiche Vollblutmama.

Ich: Was sind deine momentanen Lieblingsbücher:
Steffi: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele und die Edelstein - Trilogie (aber nur alle zusammen, einzeln finde ich, ist es keine wirkliche Geschichte).

Ich: Was machst du abgesehen vom Scheiben sonst noch gerne?
Steffi: Ich lese gerne, spiele mit den Kids (und hüpfe Trampolin mit ihnen), und ich schaue gerne fern.

Ich: Wenn du eine Zeitreise in die Vergangenheit übrig hättest, wohin würdest du reisen?
Steffi: Weil ich vermutlich nicht damit klar kommen würde, wie man früher Frauen behandelt hat, denke ich, würde ich wohl am ehesten in die 60er oder 70er reisen wollen, tolle Musik, tolle Kleidung, tolle Partys :-)

Ich: Hast du denn irgendwelche komischen Angewohnheiten?Steffi: Erwischt! Ich höre zum Einschlafen das Hörspiel von "Drachenzähmen leicht gemacht" ... Jeden Abend - bereits nach 5 Minuten bin ich in der Regel weg :-)

Ich: Oh, wie süß ♥ Willst du zum Schluss noch irgendwas hinzufügen?
Steffi: Freut mich, dass dir mein Buch so gefällt und du dieses Interview mit mir gemacht hast.


So das war mein kleines Interview mit Stefanie Haase. Wie findet ihr es? Würdet ihr noch irgendetwas anderes wissen??
Lasst es mich wissen :)

Liebe Grüße und noch einen schönen sonnigen Tag :)

Eure Weisselilie

Kommentare:

  1. Dein erstes Interview! Herzlichen Glückwunsch! Für dein erstes Mal ist es echt gut! Du kannst ja auch solche Blogvorstellungen machen... und dort Interviews machen, wenn dir es Spaß macht ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es eine supi Idee ein Interview mit den Autoren zu schreiben und muss dazu sagen, dass es dir wirklich gut gelungen ist :)
    #<3

    AntwortenLöschen
  3. Hi und danke ;D Sorry das ich jetzt erst, deinen Blog besuche >.< Hatte aber in letzter Zeit viel um die Ohren ;DDD ... wird sich wahrscheinlich in nächster Zeit auch nicht ändern T__T ... Aber egal ^^ Um ehrlich zu sein seh ich zum erstenmal deinen Blog O.O guck mich noch nen bisschen rum ;D und werd auch mal gleich dein nächster Stalker.
    Liebe Grüße Hanna :*

    AntwortenLöschen
  4. Süßes Interview! :)Mach doch mehrere..!!! :D Würd mich freuen.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist echt Super :)
    Schön hinbekommen und hat spaß gemacht es zu lesen :))
    WEITER SO :) :-*

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich ein tolles Interview *-*
    Hoffentlich machst du noch mehrere :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe dich getaggt! Ich hoffe du machst mit!
    http://books-cupcakes.blogspot.de/2012/05/tag-bucher-die-zu-wenig-beachtung.html
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Hallo^^ Ich finde deinen Blog echt toll -> bin gleich mal leserin :)

    vielleicht willst du ja bei mir vorbeischauen^^

    LG

    Jule

    AntwortenLöschen

Du bist in diesem Post eingetaucht und willst mir etwas dazu sagen? Dann leg los :)