Samstag, 14. April 2012

Umweltschutz

Okay, jetzt will ich auch einen Baum!! Ich habe jetzt schon so viele Blogs gesehen, die einen Baum gepflanzt haben (nicht selbst, aber sie haben dafür gesorgt!). Da ich Atomkraftwerke nicht besonders mag (siehe Fukushima & Tschernobyl) finde ich erneuerbare Energieen super (wir haben selbst zwei Solaranlagen *stolz*).
Und während ich so diesen Post schreibe und ihr ihn hoffentlich lest verbrauchen wir ganz schön viel Strom, dadurch wird, wie wir doch alle wissen, die Umwelt durch Kohlendioxid = CO2 verpestet und wie man spätestens im Biounterricht lernen sollte, "fressen" Bäume diesen Kohlendioxid und hinterlassen Sauerstoff, den wir zum Atmen brauchen.
Aus den Nachrichten sollte man immer wieder gehört haben, dass der Regenwald, in dem SEHR VIELE Bäume stehen, nach und nach abgeholzt, um das zu vermeiden, google ich jetzt nicht nur mehr auf Google sondern auch auf Ecosia, hier werden pro Suchbegriff, den man eingibt, einige Cents gespendet (hört sich nicht viel an aber momentan sind es schon ca. 810.000€), die dem Regenwald helfen, aber schaut euch einfach das Video an:


Außerdem will ich auch einen Baum pflanzen:

Mein Blog hat eine Buche gepflanzt.
Ich pflanze den 711sten Baum und zwar eine Buche :)


Wer mitmachen will, sollte sich beeilen, denn es werden nur 1000 Bäume umsonst gepflanzt.

LG
Weisselilie   (ihr könnt ja gleich mal ein Bild von einer Weisselilie ecosien; oder wie das dann heißt)


1 Kommentar:

  1. Herzlichen Glückwunsch Mit-Baum-Pflanzerin!
    Mich hat das Ende aufgeregt, weil es sowas von nicht dem Baum entspricht und das Buch sowieso so toll ist und vieles einfach nicht verfilmt werden konnte bzw. worden ist.
    Und ich habe nicht gesehen, dass du Tintentrilogie "verfolständigt" hast vielen Dank dafür. Ich werde sie irgendwann lesen. Vielleicht war ich einfach zu jung dafür...
    liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen

Du bist in diesem Post eingetaucht und willst mir etwas dazu sagen? Dann leg los :)